§§ 481 – 569: mit Haager Regeln, Haag-Visby Regeln, Hamburg Regeln, Rotterdam Regeln: Band 2 (Großkommentare der Praxis) (German Edition)

§§ 481 – 569: mit Haager Regeln, Haag-Visby Regeln, Hamburg Regeln, Rotterdam Regeln: Band 2 (Großkommentare der Praxis) (German Edition)

Klaus Ramming
Format: Kindle Edition

Details

  • Kindle Edition: 1080 pages
  • Publisher: De Gruyter (September 15, 2018)
  • Language: German

Alternate versions

FormatsNew fromUsed from

Description

Dieser dreibändige Großkommentar umfasst das gesamte Seehandelsrecht. Nach der grundlegenden Reform des Fünften Buches werden neben den entsprechenden Vorschriften des HGB auch zahlreiche andere Regelwerke und Bestimmungen kommentiert, z.B. das Ölhaftungsübereinkommen 1992, das Fonds- und das Zusatzfondsübereinkommen, das Bunkerölübereinkommen, das Wrackbeseitigungsübereinkommen, das Athener Übereinkommen 2002 sowie die VO-Athen, das Übereinkommen zur einheitlichen Regelung der Haftung bei Zusammenstößen auf See, das Haftungsbeschränkungsübereinkommen von 1996, das Übereinkommen über den Arrest in Seeschiffeund die Schifffahrtsrechtliche Verteilungsordnung, sowie eine Reihe privatrechtlicher Nebenvorschriften, z.B. die Haftung des Reeders betreffend. Berücksichtigt werden auch diverse prozessuale Vorschriften, so dass eine Kommentierung vorliegt, die sowohl höchsten wissenschaftlichen Ansprüche genügt, als auch die besonderen Belange der Praxis aufgreift.

Cart0 item(s)
Best Sellers
Short & Happy Guide to Business Contracts (Short & Happy Guides)
Short & Happy Guide to Business Contracts (Short & Happy Guides)
The Law of Business Organizations, Cases, Materials, and Problems (American Casebook Series)
The Law of Business Organizations, Cases, Materials, and Problems (American Casebook Series)
Problems and Materials on Commercial Law (Aspen Casebook Series)
Problems and Materials on Commercial Law (Aspen Casebook Series)
LAW DICTIONARY

Related legal terms and Law definition:

alter ego
under this legal doctrine a corporation uses its corporate status to shield someone’s personal business deals. Normally, a corporation is treated as an entity separate from its creators and the shareholders are not personally liable for corporate obligations. But in some rare instances, a court will “pierce the corporate veil” and hold a shareholder liable … Full Definition »
Commercial >> Business Law