Die Finanzierung börsennotierter Aktiengesellschaften: Ökonomische Analyse rechtlicher Determinanten der Finanzierung und ihrer Bilanzierung (Schriften ... Bank- und Wirtschaftsrecht) (German Edition)

Die Finanzierung börsennotierter Aktiengesellschaften: Ökonomische Analyse rechtlicher Determinanten der Finanzierung und ihrer Bilanzierung (Schriften ... Bank- und Wirtschaftsrecht) (German Edition)

Ralf Tietz
Format: Kindle Edition

Details

  • Kindle Edition: 364 pages
  • Publisher: De Gruyter (July 22, 2020)
  • Language: German

Alternate versions

FormatsNew fromUsed from

Description

Die Aufnahme von Eigen- oder Fremdkapital bietet den an Finanzierungsentscheidungen beteiligten Stakeholdern mannigfache Vor- und Nachteile, geprägt durch die Kreditvergabe- und Ratingpraxis sowie das Gesellschafts-, Insolvenz-, Steuer- und Bilanzrecht (HGB, IFRS und US-GAAP). Hybride Finanzierungsformen, z.B. Vorzugsaktien, Wandelanleihen, Contigent Convertibles, stille Beteiligungen und Genussrechte, erlauben unzählige Kombinationen dieser Vor- und Nachteile. Die Untersuchung zeigt die rechtlichen Determinanten der Kapitalstruktur einer börsennotierten Aktiengesellschaft. Einen Beitrag zur sozialwissenschaftlich informierten Rechtsfolgenanalyse im Unternehmensrecht leistet sie durch die Verwendung eines ökonomischen Verhaltensmodells und die Auswertung einer Vielzahl empirischer Studien, u.a. zur Informationseffizienz realer Kapitalmärkte, zur Entscheidungsrelevanz von Informationen über die Kapitalstruktur, zu den (Fehl-)Anreizen des derzeitigen Corporate Governance Gefüges und der Vergütungspraxis sowie zur Unabhängigkeit der Abschlussprüfer bzw. zur Effizienz der Aufsichtsratskontrolle.

Cart0 item(s)
Best Sellers
Law in a Flash Cards: Secured Transactions 2011 (Emanuel Law in a Flash)
Law in a Flash Cards: Secured Transactions 2011 (Emanuel Law in a Flash)
Commentary on  the Italian Code of Civil Procedure
Commentary on the Italian Code of Civil Procedure
Gilbert Law Summaries on Secured Transactions
Gilbert Law Summaries on Secured Transactions
LAW DICTIONARY

Related legal terms and Law definition:

impermissible deceptive marks
“[A mark is deceptive] when an essential and material element is misrepresented, is distinctly false, and is the very element upon which the customer relies in purchasing one product over another.” Gold Seal Co. v. Weeks, 129 F.Supp. 928 (D.D.C. 1955). … Full Definition »
Copyright Infringement >> Intellectual Property